WSL Logo

Vogelschutz?

Navigation  ein / aus (für mehr Platz auf dem Bildschirm)

Als ich beim Schnellbahnbau Hannover - Berlin tätig war, wurde an vielen Eisenbahnbrücken und auf Bahnsteigen sogenannter Vogelschutz angebracht. Vogelschutz ist eine Maßnahme gegen die Vögel und damit irreführend, aber hört sich besser an. Tatsächlich sollen aber die Menschen und Bauwerke vor dem Kot der "fliegenden Ratten" geschützt werden. Wenn die Netze ordnungsgemäß angebracht wurden, funktioniert das ja meistens auch. Ich kenne allerdings kein einziges Netz, das jemals geprüft, unterhalten oder sogar repariert wurde. Diese Fotos sind im März 2016 am Berliner Platz in Hamburg entstanden. Auf dem rechten Bild baut eine Taube gerade ihr Nest hinter dem Netz. Sie und ihre Kinder sind wohl die nächsten Todeskandidaten.

Taubenschutz in der Praxisverendete Taube in der VogelschutzfalleTaube beim Nestbau im Vogelschutznetz

Einige Wochen später war die tote Taube und das bereits bebrütete Nest entfernt worden! Das Netz wurde an dieser Stelle erneuert.

 

 

nach oben    Danke für Ihren Besuch - Meine Tiergeschichten - Bücher über Tiergeschichten    nach oben