Sichtungsnachweise beringter Vögel

Navigation    ein  / aus (mehr Platz auf dem Bildschirm)

am Hals beringte Stockente

Am 09. Februar 2011 war diese Stockente auf dem Regenrückhaltebecken am Berliner Platz in Hamburg zu sehen.

Eine neue Art der Beringung??? Oder doch "nur" wieder Umweltmüll? Einige Tage habe ich sie beobachten können. Dann war sie spurlos verschwunden. Da um den Teich herum im Winter alle Bäume per Kahlschlag gefällt wurden, gab es nur wenige geeignete Brutplätze. So ging ich davon aus, daß sie woanders brütete. Weil sie bis Ende August 2011 nicht wieder auftauchte, gehe ich nun davon aus, daß sie sich stranguliert haben könnte. Leider verenden immer wieder Tiere im Umweltmüll, wie z. B. die Baßtölpel auf Helgoland oder Krähen in Hamburg.

Hier wird vernünftig beringt:


farbige Plastikringe zur VogelberingungEs gibt viele verschiedene Arten von Vogelberingungen oder Markierungen
.
Das können zum Ring gebogene Metallstreifen mit Angabe eines Ortes, eines Museums oder eines Institutes oder ringsum geschlossene Ringe oder auch farbige Ringe aus Plastik sein (Bild links). Auch Flügel- oder Schnabelmarkierungen sind möglich. Meldungen können sie an die Europäische Union für Vogelberingung online per Formular senden. Je mehr Angaben sie machen können, umso besser.
Beispiel:
Fundort mit Land, Datum und Postleitzahl, wenn möglich weiblich oder männlich, tot oder lebendig und vor allem natürlich Ringfarbe und Farbe der Schrift und der Zeichen.

Bei Problemen können sie sich an colourringing@bto.org wenden. Ganz toll wäre es natürlich, wenn sie ein Foto mitschicken könnten.


Vogelberingung bei Wikipedia
ProRing Verein der Freunde und Förderer der wissenschaftlichen Vogelberingung e. V.

Beringungszentrale Hiddensee
Vogelwarte Helgoland
Max-Planck-Institut für Ornithologie (Vogelberingung)
Ringfundmeldungen bei Euring - Deutsch

Vogelberingung bei Amazon

Danke für Ihren Besuch - Meine anderen Tiergeschichten - Tiergeschichten (Bücher)
Ghostwriting Doktorarbeit